DE | EN

DTOY 2018: Nominierte & Gewinner der Kategorie „Automotive“

In den vergangenen Wochen gab es ja bereits einige Insights zum DTOY 2018, u.A. zu dem Gewinner der Kategorie “Energie” – der SWM, die durch die Plattform München bereits den ersten Schritt zur Single-Sign-On-Lösung rund um die Lebensqualität in München entwickelt haben oder durch unsere Speaker wie Klaus Dittrich, der die Relevanz digitaler Geschäftsmodelle für die Messe München am Beispiel von ISPO.com aufgezeigt hat.

In dieser Woche setzen wir den Fokus auf auf die Gewinner der zweiten Kategorie – Automotive. Nominiert waren neben dem Reifenhersteller Continental auch die Branchengrößen BMW und Daimler. Alles Konzerne die – verglichen mit anderen Konzernen – bereits heute als Vorbilder gelten, da digitale Geschäftsmodelle, Investments und die Beheimatung/Inkubation von und Beteiligungen an Start-Ups bei allen drei Nominierten schon seit Jahren an der Tagesordnung stehen.

Read More

DTOY 2018 (2): „Wie andere haben auch wir nicht den Stein der Weisen gefunden, aber wir sind unterwegs.“

Es ist wieder soweit: Es gibt neue Insights von unserem diesjährigen Award DTOY2018!

In der vergangenen Woche haben wir bereits über die Rolle von Künstlicher Intelligenz im Kontext etablierter und innovativer Unternehmen berichtet und dabei Einblicke in das interessante Kamingespräch zwischen Katja Nettesheim, Johannes Schaback und Dr. Matthias Kaiser gegeben.

In dieser Woche geben wir Einblicke in den Vortrag von unserem Partner Messe München, die beim DTOY2018 offen über die eigenen Transformationsinitiativen gesprochen hat:

Read More

DTOY 2018: Das sind die Nominierten!

Es ist soweit – wir verkünden die Nominierungen für den „Digital Transformer of the Year“-Award 2018, der am 06. November 2018 in Berlin verliehen wird!

Der Award ist Teil der DTOY-Initiative, in der wir die Community der CEOs, CDOs und weiterer Transformationsverantwortlicher mit verschiedenen Angeboten unterstützen, diese herausfordernde Aufgabe erfolgreich zu bewältigen.

Dieses Jahr werden Transformationserfolge von Unternehmen in den Bereichen Automotive, Medien, Energie, Maschinen- und Anlagenbau sowie Industrie und Technik ausgezeichnet. Die Gewinner werden aus dem Kreis der Nominierten durch eine hochkarätige Jury bestimmt und erst im Rahmen der Veranstaltung exklusiv verkündet.

Übrigens: Für diesen Award konnte man sich nicht bewerben! In einer breit angelegten Befragung haben die jeweiligen Branchenkollegen diese Unternehmen als Vorreiter der Digitalen Transformation in Deutschland identifiziert.

Die Nominierten sind:

Read More

Das sind die Nominierten für den Digital Transformer of the Year!

Endlich ist es soweit – wir verkünden die Nominierten für den Award des „Digital Transformer of the Year“ im Jahr 2017.
Diese sind das Ergebnis unserer breit angelegten Marktbefragung: Nominiert wurden die Unternehmen, die die meisten Nennungen ihrer Branchen-Peers auf sich vereinen konnten. Damit sind schon diese Nominierungen eine große Auszeichnung für die digitalen Vorreiter der deutschen Wirtschaft.

Die Nominierten sind:

Read More

6 von 10 Befragten sind der Meinung: „Es besteht erheblicher Nachholbedarf“

Pressemitteilung

Digitaler Transformation in Deutschland fehlt Dynamik / Initiative
„Digital Transformer of the Year“ / Preisverleihung am 4.12. in Berlin

Die „Digitale Transformation“ ist in aller Munde, aber noch nicht überall ausreichend in der Umsetzung. Genau diesen Befund zur Lage der digitalen Nation will der neue Award „Digital Transformer of the Year“ ändern – er will Transformationsleistungen auszeichnen, die als Leuchtturm dienen, und praktische Hilfestellung bieten.

Das Fachmedienhaus Vogel Business Media, die Transformationshelfer von _MEDIATE und die Steinbeis School of Management and Innovation der Steinbeis-Hochschule Berlin haben eine breit angelegte Initiative gestartet, um den Grad der digitalen Transformation in Deutschland erst zu erfassen und dann zu steigern. Hierzu führte die Initiative eine branchenübergreifende Online-Befragung durch, an der sich über 1.000 Fach- und Führungskräfte beteiligten.

Read More